Es gibt viele unterschiedliche Definitionen zu Resilienz. Der Auszug aus gängigen Büchern erhebt jedoch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Stärke, die es Menschen offensichtlich ermöglicht, Lebenskrisen ohne langfristige Beeinträchtigung zu meistern, wird Resilienz genannt Monika Gruhl

aus Strategie der Stehauf-Menschen

Unter Resilienz wird die Fähigkeit von Menschen verstanden, Krisen im Lebenszyklus unter Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu nutzen. Welter Enderlin

Resilienz- Gedeihen trotz widriger Umstände

Resilienz ist die psychische Widerstandsfähigkeit gegenüber biologischen, psychischen und psychosozialen Entwicklungsrisiken (Wustmann2004,18) Fröhlich Gildhoff

Resilienz

Resilienz ist die Kraft, mit der man es vom Boden wieder auf die Beine schafft. Ronald Lengyel

Ressourcenforscher und Resilienz Trainer, pemotion - persönliche Stärken entwickeln

Der Begriff Resilienz umfasst alle Kräfte, die Menschen aktivieren, um das Leben in guten und schlechten Zeiten zu meistern. Monika Gruhl

Mit Resilienz leichter durch der Alltag

Die Psychologie nennt diese Fähigkeit, trotz widriger Bedingungen zu gedeihen, Resilienz. Ulrich Siegrist

30 Minuten Resilienz

Als Resilienz bezeichnet man die Fähigkeit zu Belastbarkeit und innerer Stärke. Vor allem in der therapeutischen Arbeit wird verstärkt Wert darauf gelegt, Resilienz auszubilden und damit psychischen Störungen und anderen persönlichen Problemen vorzubeugen. Stangl Online Lexikon

Resilienz – so heißt die seelische Kraft, die Menschen dazu befähigt Niederlagen, Unglücken und Schicksalsschlägen besser und  schneller standzuhalten. Das Wort, v. lateinischen resilio (abprallen, zurückspringen) abgeleitet, kommt aus der Physik u. bezeichnet in der Materialforschung  hochelastische Werkstoffe, die nach jeder Verformung wieder ihre ursprüngliche Form annehmen Katharina Maehrlein

die Bambus Strategie

Wenn sich Personen trotz gravierender Belastungen oder widriger Lebensumstände psychisch gesund entwickeln, spricht man von Resilienz. Der Begriff leitet sich aus d. Englischen „resilience“ ab und bedeutet „Spannkraft, Widerstansfähigkeit und Elastizität. Damit ist die Fähigkeit eines Individuums gemeint, “erfolgreich mit belastenden Lebensumständen u. negativen Stressfolgen umgehen zu können. (Wustmann 2004,18) Fröhlich-Gildhoff, Resilienz

Resilienz

Wollen Sie an Ihrer Widerstandskraft arbeiten? Wir informieren Sie gerne bei einem kostenfreien Gespräch über Ihre Möglichkeiten

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?